Link verschicken   Drucken
 

Sportgeräteförderprogramm 2017

 

Was wollen wir fördern?

  • Beschaffung von Sportgeräten zur Ausübung der jeweiligen Sportart

 

Mindestanschaffungswert 300,00 Euro per Kauf und Antrag

 

Nicht gefördert werden Textilien (Trikots, Schuhe, Trainingsanzüge u.ä.) sowie technische

Einrichtungen von Gebäuden in und an Sportanlagen sowie Musikanlagen.

 

Wer kann gefördert werden?

  • Jeder Mitgliedsverein im KSB

 

Wieviel Mittel stellen wir zur Unterstützung zur Verfügung?

  • 27.500 Euro für 2017; Nachfolgeregelungen für 2018 geplant. 
  • Fördermenge bis 40% der Beschaffungskosten, maximal 1000 Euro.
  • Um eine breite Streuung der Nutzung zu erreichen: Begrenzung  auf einen Antrag pro Verein für 2017 (Im KSB sind 306 Vereine vertreten) 

 

Antragsverfahren

  • Formlos mit Vereinsbriefbogen; versehen mit Vereinsbriefkopf, Unterschrift  des / der Vorsitzenden und Vereinsstempel
  • Nachweis der Beschaffung durch Vorlage der Rechnung des Lieferanten. Nachweis der Überweisung vom Vereinskonto auf das Konto des Lieferanten durch Kontoauszugskopie. (Bargeldloses Verfahren , Quittungen werden nicht anerkannt)
  • Beginn des Förderprogramms ist der 03. März 2017, Antragsschluss ist der 15. November 2017 bzw. das Datum der Ausschöpfung des Förderbetrages.
  • der KSB bestätigt Eingangs des Antrags, Entscheidungsträger ist der geschäftsführende Vorstand des KSB. Die Entscheidung ist nicht anfechtbar. Bei Bewilligung Überweisung des Förderbetrages auf das angegebene Vereinskonto. Dies muss übereinstimmen mit dem im LSB-Intranet und im KSB-Verwaltungsportal angegebenen Vereinskonto.

 

Antragsbearbeitung

  • Nach Datum des Antragseingangs bis zur Ausschöpfung des zur Verfügung stehenden Förderbetrages. 
  • Der schriftliche Antrag per Brief ist zu richten an:

 

KreisSportBund Northeim-Einbeck e. V.

Geschäftsstelle

c/o Petra Heidelberg-Heise

Scharnhorstplatz 4

37154 Northeim

Telefonische Beratung unter 05551 / 908019-10