Schriftgrad:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Aktuelles

Mädchenfußball-Schulturnier in Einbeck

Dienstag, den 13. März ab 09.30 Uhr

 

Mit diesem Turnier nehmen der Landkreis Northeim, der KreisSportBund Northeim- Einbeck und der Kreisfußballverband Northeim/Einbeck eine Sonderveranstaltung für Mädchen im Rahmen eines kreisweiten Schulturniers wieder auf, das zuletzt im Jahr 2011 stattfand. Ziel war und ist es, Mädchen der Schulklassen 5 – 7 an den Fußball regeltechnisch und insgesamt pädagogisch heranzuführen.

 

Die im Jahr 2017 ihr Amt als Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises antretende  Uljana Klein und der KreisSportBund Northeim-Einbeck hatten bereits bei ihrer ersten Kontaktaufnahme beschlossen, dieses Schulturnier für Mädchen wieder aufleben zu lassen. Der Kreisfußballverband mit seinem Frauen-und Mädchenreferenten Uwe Körber stellt wie gehabt seine Logistik mit der Turnierleitung und den Spielplänen nebst leicht verändertem Regelwerk für Anfängerinnen zur Verfügung.

 

Das Turnier hat hohen Besuch, was die Bedeutung dieser Veranstaltung für die Integration der Mädchen in den Sport hervorhebt. Landrätin Astrid Klinkert-Kittel wird mit Grußworten den Spielreigen eröffnen, von der Gleichstellungsstelle des Landkreises sind Uljana Klein und Ira Scheer dabei. Der Kreissportbund ist durch seine Vorsitzenden Heinz Jürgen Ehrlich und Gerhard Haupt und die Sportjugendreferentin für die Sportjugend Südniedersachsen Sarah Gräßler vertreten, und vom Kreisfußballverband wird sein Vorsitzender Bernd Anders erwartet.

 

Sieben Schulmannschaften der Klassen 5 – 7 aus dem gesamten Kreisgebiet haben gemeldet. Sie kämpfen um den Turniersieg und die Platzierungen, sollen aber in erster Linie Spaß am Volkssport Nr. 1 haben. Es sind dabei die Haupt- und Realschule Kreiensen, die Auetalschule Altes Amt aus Kalefeld, die Rainald-von-Dassel-Schule aus Dassel, das Gymnsium Uslar, die KGS Moringen, die IGS Einbeck und die Goetheschule aus Einbeck. Alle Spielerinnen erhalten von der Gleichstellungsstelle Gutscheine für Getränke, ansonsten steht die Gastronomie des Einbecker Stadions zur Verfügung. Etwa gegen 13.30 Uhr endet das Turnier mit der Siegerehrung.

Über Besucher auch an einem Wochentag vormittags würde man sich sehr freuen.

 

 

Gerhard Haupt

KSB-Pressereferent

 

 

________________________________________________________________________________________________________

 

Aktiv für Vereine - Stark für die Organisationsentwicklung!

 

VEREINSWETTBEWERB 2017
Sportvereine von heute - aktiv, engagiert, erfolgreich

Einsendeschluss: 26.02.2018

 

Gesucht werden Vereine, die besonders gute Rahmenbedingungen für ehrenamtlich und freiwillig Engagierte bieten und sich diese Qualität im Zertifikat bescheinigen lassen möchten.

 

Alle zertifizierten Vereine mit Auszeichnung erhalten:

* Zertifikat     = € 500
** Zertifikat   = € 1.000
*** Zertifikat  = € 1.500

 

Die Ausschreibung finden Sie hier!

 

vereinswettbewerb

 

________________________________________________________________________________________________________

 

Aktiv für Vereine - Stark für den Sport!

 

Workshop Special
NTB-Kongress 2018 am 03.03.2018

 

Mitgliederwachstum und damit eine positive Vereinsentwicklung entsteht nicht von alleine. Vor allem engagierte und kreative ÜbungsleiterInnen und TrainerInnen sorgen täglich in der Halle für Mitgliederbindung und neue Teilnehmende. Innovative Bewegungsideen und -trends gibt es hier auf dem NTB-Kongress.

 

Mit dem Special "Potenziale optimal entwickeln - gemeinsam erfolgreich" schafft die Abteilung Vereinsentwicklung des NTB und die Abteilung Organisationsentwicklung des LSB die Möglichkeit, dass sich Übungsleitende und "Vereinsentscheidende" gemeinsam einen Tag lang fortbilden - natürlich in ihren speziellen Themenfeldern - und am Samtagnachmittag unter Anleitung erfahrener Moderatoren direkt in die erfolgreiche gemeinsame Umsetzung gehen.

 

Welche interessanten Workshops, Vorträge und Referierende Sie an diesem Tag erleben und erfahren dürfen, lesen Sie in der hier für Sie bereitgestellten Ausschreibung!

 

ntb

 

 

 

________________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Northeimer Stadtlauf am 01. September

 

Im Jahr 2018 wird es wieder einen Northeimer Stadtlauf geben. Nach der unfreiwilligen Pause im Jahr 2017 arbeitet ein Gremium an der Wiederauflage des beliebten Lauf-Events in und um Northeim herum. Mit veränderter Struktur unter Einbindung einer Profi-Agentur wird sich der Lauftreff deutlich professioneller zeigen. Mit reiner Ehrenamtlichkeit ist das nicht mehr zu schaffen, wenn man einen überregionalen Anspruch hat und viele Läufer aus dem Umland und von weiter interessieren möchte. Die Planung und Organisation ruht jetzt auf deutlich breiteren Schultern. Die Stadt Northeim tritt als Veranstalter auf, der KreisSportBund Northeim/Einbeck und die Triathlonfreunde Northeim sind die Ausrichter. Mit ins Boot geholt hat sich das Orga-Team Lehrer Paul Lehmann, der im Jahr 2017 mit seinem erfolgreichen Northeimer Schülerlauf die „Lauflücke“ in Northeim gefüllt hatte und einen reichen Erfahrungsschatz nach diversen Lauftreffs gewonnen hat. In den Räumen des KreisSportBundes hat sich das Orga-Team bereits drei Mal getroffen. Noch liegt viel Arbeit vor den Planern. Interessierte sollten sich indes bereits den 01. September 2018 vormerken, wenn der Startschuss zum neu auf-

gelegten Northeimer Stadtlauf erfolgt.

 

 

Gerhard Haupt

-KSB-Pressereferent-

 

________________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Sportgeräteförderprogramm 2018

 

 

Was wollen wir fördern?

 

Beschaffung von Sportgeräten zur Ausübung der jeweiligen Sportart.

Nicht gefördert werden Textilien (Trikots, Schuhe, Trainingsanzüge) sowie technische

Einrichtungen an Gebäuden und Sportanlagen, Munition für Schützenvereine, Musikanlagen, Funkgeräte, Fallschirme.

 

Wer kann gefördert werden?

 

Jeder Mitgliedsverein im KreisSportBund Northeim-Einbeck e. V.

 

Mindestanschaffungssumme 300,00 Euro per Kauf und Antrag

 

Wieviel Mittel stellen wir zur Verfügung?

 

*27.500,00 Euro für 2018

*Fördermenge 40 % des Rechnungsbetrages, maximal 1.000,00 Euro

*Begrenzung auf einen Antrag im Jahr 2018 pro Verein

 

Antragsverfahren:

 

*Formlos mit Vereinsbriefbogen, versehen mit Vereinsbriefkopf und Unterschrift des/

der Vorsitzenden und Vereinsstempel

*Nachweis des Kaufs durch Vorlage der Rechnung des Lieferanten. Nachweis der

Überweisung vom Vereinskonto auf das Konto des Lieferanten durch Kontoauszugs-

kopie (bargeldloses Verfahren, Quittungen werden nicht anerkannt).

*Beginn des Förderprogramms ist der 02. März 2018, Antragsschluss der 15. November

2018 bzw. das Datum der Ausschöpfung des Förderbetrages.

 

Entscheidungsträger ist der geschäftsführende Vorstand des KSB. Die Entscheidung ist unanfechtbar. Bei Bewilligung Überweisung des Förderbetrages auf das angegebene Vereinskonto. Dies muss übereinstimmen mit dem im LSB-Intranet und im KSB- Verwaltungsportal angegebenen Vereinskonto. Das Förderprogramm endet 2018.

 

Antragsbearbeitung:

 

*Nach Datum des Antragseingangs bis zur Ausschöpfung des Förderbetrages

(Windhundverfahren). Der Antrag nur per Brief ist zu richten an die Geschäftsstelle des

 

KreisSportBund Northeim-Einbeck e. V.

c/o Petra Heidelberg-Heise

Scharnhorstplatz 4

37154 Northeim

 

gez.: Heinz Jürgen Ehrlich, Gerhard Haupt, Heinz Schwingel

 

 

 

 

 

 

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

01.06.2018 - 19:00 Uhr