Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Änderungen beim Sportabzeichen - Bereich Northeim

09. 07. 2021

Änderungen beim Sportabzeichen

 

 

Ab dem 01.07.2021 gibt es einige Veränderungen beim KreisSportbund Northeim-Einbeck hinsichtlich des Sportabzeichenwesens auf Kreisebene.

Zum 30.06. musste die bisherige Regionsobfrau für Northeim, Heidrun Teuber, ihre ehrenamtliche Tätigkeit aus privaten Gründen aufgeben. Ihr Nachfolger ist ihr Vorgänger Helmut Frieben, der in diese ehrenamtliche Tätigkeit für die Sportabzeichenregion Northeim wieder eintritt.

 

Gleichzeitig wird die bisherige ehrenamtliche Stabsstelle der*des „Sportabzeichenreferent*in“ (die Verbindung zum LSB in Hannover) in die Hauptberuflichkeit der Geschäftsstelle im Rahmen der täglichen Geschäftszeiten überführt, um eine bessere Erreichbarkeit für Vereine und Einzelinteressent*innen anzubieten. Das gilt auch für die Regionen Einbeck, Bad Gandersheim und Uslar. Die bisherige Lösung bezogen auf eine Stundenerreichbarkeit nur an einem Werktag war nicht zufriedenstellend, war aber wohl ehrenamtlich nicht anders zu lösen.

 

Zwischenzeitlich hat auch ein Treffen des KSB-Vorstandes mit Vertreter*innen Northeimer Vereine wegen der Probleme der Sportabzeichenabnahme auf dem BBS-Sportplatz in Northeim stattgefunden. Leider waren von eingeladenen 14 Vereinen nur vier vor Ort, von eingeladenen drei Betriebssportgruppen nur eine dabei. Immerhin wurde eine Lösung erarbeitet, die den fehlenden Vereinen in Form eines Kurzprotokolls übermittelt wurde.

 

KSB-Vorsitzender Heinz Jürgen Ehrlich wies darauf hin, dass es nicht sein kann, dass sich die Northeimer Vereine für die Abnahme für nicht zuständig erklären, während es in anderen Kommunen (z. B. Katlenburg-Lindau, Hardegsen, Moringen) einwandfrei abläuft.

Die Vereine sind in der Pflicht, ihren Mitgliedern, den Betriebssportgruppen und den vereinslosen Einzelinteressent*innen die Sportabzeichenabnahme zu ermöglichen, zumal mehrere Vereine keinen eigenen Sportplatz haben. Dies ist nicht die Aufgabe des KreisSportBundes. Der KSB hat die Aufgabe, die Laufkarten zu bearbeiten und die Urkunden zu erstellen.

 

Folgende Lösung wurde erarbeitet:
 

  • Es wird monatlich ein fester Termin am jeweils ersten Mittwoch im Monat in der Zeit von 17.00 bis 19.00 Uhr angeboten.
  • Jeder Verein übernimmt dann im Wechsel die Verantwortung und Organisation und sorgt für ausreichend Helfer und Prüfer (mindestens sechs).
  •  Die Öffentlichkeitsarbeit übernimmt der jeweils ausrichtende Verein.
  • Dieser ist auch für die Schlüssel der vor Ort lagernden Geräte und ihre Verwahrung zuständig.

 

Als erster Termin wurde Mittwoch, 04.08.2021, festgelegt; erster Anbieter und Organisator ist nach Absprache im KSB der TSV Hammenstedt.

 

Fragen zum veränderten Ablauf sind bei Bedarf zu richten an den Northeimer Regionsobmann, Helmut Frieben, Telefon: 05551/53184, Handy: 0160/1742470, E-Mail: , und alternativ  bei stundenweiser Anwesenheit dienstags in der Geschäftsstelle unter Tel.: 05551/90801913.

 

 

 

 
Besucher seit dem 19.03.2018: 49839

Kontakt

KreisSportBund Northeim-Einbeck e.V.

 

Scharnhorstplatz 4 
37154 Northeim

 

 (05551) 90 80 19 10

 (05551) 90 80 19 15

 

 

 

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag - Freitag
8:00 - 13:00
nur Donnerstag*
[nicht während Corona*]
16:00 - 18:00
 

Sportabzeichen nach telefonischer Absprache

Diese Webseite wird gefördert durch die Initiative „Niedersachsen vernetzt“ Niedersachsen vernetzt

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

25. 09. 2021 - 09:00 Uhr

 

25. 09. 2021 - 10:00 Uhr

 

26. 09. 2021 - 09:00 Uhr

 

LSB Niedersachsen

SJ_NDSSportregion Südniedersachsen
 

Vereinshelden

 

Bildungsportal

 

BeSS

 

FWD im Sport

 

juleica

LK NOM
KJR

fb

insta