Bannerbild | zur Startseite Bannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Swim & Run 2024 - ein voller Erfolg

Sprung ins Wasser
An der Laufstrecke
Die Trinkflasche als Preis

Am 29. Mai 2024 fand im Waldschwimmbad Düderode der 9. swim & run-Wettbewerb statt, an dem rund 550 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 2 bis 6 teilnahmen. Insgesamt 15 Schulen aus dem Landkreis Northeim schickten ihre sportbegeisterten Kinder zu dieser Veranstaltung. Die teilnehmenden Schulen waren die Grundschule Altes Amt, Grundschule Schoningen, Geschwister-Scholl-Schule Einbeck, Grundschule Drüber, KGS Moringen, Regenbogenschule Höckelheim, Rhumetalschule Lindau, Burgbergschule Katlenburg, Grundschule Kreiensen mit Außenstelle Greene, Grundschule am Teichenweg Einbeck, Roswitha-Gymnasium Bad Gandersheim, IGS Einbeck, Oberschule Bad Gandersheim, Schule am Sultmer Northeim und Grundschule Dassel.

Die Veranstaltung wurde von der Sportjugend Northeim-Einbeck unter der Leitung von Petra Heidelberg-Heise und Stefan Zöll sowie dem KreisSportBund Northeim-Einbeck organisiert. Sportjugendvorstandsmitglied Freddy Heise kümmerte sich souverän um das Meldeverfahren, erstellte die Starterliste und übernahm die Anmeldung der Kinder zusammen mit Ellen Poppe-Armbrecht. Nachdem sich die Kinder ihre Startnummer-Aufkleber abgeholt hatten, wurden Ihnen die Startnummern von Moritz und Pauline Specht, Sinja Pfeiffer, Jens Lawrenz, Jule Fahlbusch und Malin Ernst auf Arm und Bein geschrieben. Zahlreiche Vereine, Verbände und Unternehmen aus der Region unterstützten das Event. Ebenfalls ist die Mithilfe der Scouts des Gymnasium Corvinianum Northeim aus der Klasse von Herrn Kassner und des Sportkurses von Herrn Wode hervorzuheben, die tatkräftig bei der Durchführung der Veranstaltung und Betreuung der teilnehmenden Schulen halfen.

Zu den Sponsoren des Wettkampfes gehörten die Jugendstiftung des Landkreises Northeim, die Gemeinde Kalefeld, die Kreis-Sparkasse Northeim, die Sparkasse Einbeck, becker's bester GmbH & Co. KG, Harz Energie GmbH & Co. KG, Fruchthof Northeim GmbH & Co. KG, Autohaus Hermann GmbH, AOK Niedersachsen, Rats-Apotheke Lindau und die Deutsche Triathlon Union e. V. Auch der Vorsitzende der Sportjugend Niedersachsen Reiner Sonntag war von der Veranstaltung begeistert. Heinz Schwingel und Hans-Hermann „Pulze“ Schulz übernahmen Verantwortung für die Verteilung der Helfershirts, Wertmarken und Trinkflaschen, die von der Kreis-Sparkasse Northeim und der Sparkasse Einbeck gesponsort wurden. Jedes Kind erhielt eine Trinkflasche und später noch eine Urkunde, um sich an seine Teilnahme zu erinnern. Die drei bestplatzierten Jungs und Mädchen aus den jeweiligen Klassenstufen erhielten zudem noch eine Medaille, um ihre besondere Leistung zu würdigen. Die Zeitmessung lag in den erfahrenen Händen von Thomas Hickmann, Bad Lauterberg, der aufkommende Probleme zügig lösen konnte.

Der Duathlon setzt sich aus den Disziplinen Schwimmen und Laufen zusammen. Das Schwimmen wurde unter der Aufsicht von Reiner Lindemeier, Andreas Rassmann, Matthias und Jered Müller sowie Toni Turzer durchgeführt. Für die Disziplin Laufen waren der TV Jahn Ackenhausen, die SVG Grün-Weiß Bad Gandersheim und die LG Altes Amt verantwortlich.

Moderator Wilhelm Holz führte mit viel Enthusiasmus durch die Veranstaltung. Er sorgte mit motivierenden Ansagen und Musik aus der Lautsprecheranlage für eine mitreißende Stimmung, die die Kinder zu Höchstleistungen anspornte und unterhielt. Die Wettkämpfe umfassten je nach Altersgruppe zwischen 30 bis 100 Meter Schwimmen und 400 bis 1.000 Meter Laufen. Lothar Nelz und Fabian Fürle erläuterten den Schülerinnen und Schüler kurz vor dem Start im Rahmen einer Wettkampfbesprechung den Ablauf des Duathlons. Das Hauptziel des Events war es, den Kindern den Spaß an der Bewegung zu vermitteln, was durch die zahlreichen freudestrahlenden Gesichter eindrucksvoll bestätigt wurde. 

Neben den sportlichen Herausforderungen bot der Fun-Park ein umfangreiches Freizeitangebot. Die Kinder konnten sich auf einer Hüpfburg, Kastenklettern (Angebot von Heinz-Willi Elter und Helmut Frieben), einer Kletterwand (CAN e. V./Jobst Wolter), dem Heißen Draht von Harz-Energie (Betreuung durch die TSG Düderode-Oldenrode) und einem weiteren Schwimmbecken austoben. Familie Krasniqi sorgte mit Süßigkeiten, Eis und warmen Essen wieder einmal für die Verpflegung. Außerdem konnten sich alle am Stand der Landfrauen Altes Amt kostenfrei mit Wasser und Saft sowie Obst und Joghurt versorgen. Für die Fotos waren Kira-Michaela Royeck und Gerhard Haupt zuständig. Trotz des Regens, der zeitweise auftrat, ließen sich weder die Kinder noch die Organisatoren die gute Laune verderben. Der Regen konnte die Begeisterung und den Spaß der jungen Teilnehmenden nicht aufhalten.

Insgesamt war die diesjährige swim & run-Veranstaltung im Waldschwimmbad Düderode ein großer Erfolg, der auch im Nachhinein durch die vielen positiven Rückmeldungen der teilnehmenden Schulen bestätigt wurde. Viele freuen sich schon jetzt auf die zehnte Auflage in 2026. Dank der hervorragenden Organisation, der großzügigen Unterstützung durch die Sponsoren und der tatkräftigen Hilfe zahlreicher Freiwilliger erlebten die Kinder einen Tag voller Spaß und Bewegung. Die Veranstaltung zeigte einmal mehr, wie wichtig und effektiv solche Events zur Förderung von Sport und der Klassengemeinschaft sind. 

Last but not least ein großes Dankeschön an die Gemeinde Kalefeld mit Bürgermeister Jens Meyer und Burkhard Holland sowie ihrem ganzen Team, die uns das Freibad zur Verfügung stellten und die Koordination vor Ort übernahmen.

 

Freddy Heise

Besucher seit dem 19.03.2018: 66016

Kontakt

KreisSportBund Northeim-Einbeck e.V.

 

Scharnhorstplatz 4 
37154 Northeim

 

Tel.: (05551) 90 80 19 10

Fax: (05551) 90 80 19 15

 

E-Mail:

 

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag - Freitag
8:00 - 13:00
nur Donnerstag
16:00 - 18:00
 

Sportabzeichen nach telefonischer Absprache

Diese Webseite wird gefördert durch die Initiative „Niedersachsen vernetzt“ Niedersachsen vernetzt

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

25. 08. 2024 - Uhr bis Uhr

 

29. 09. 2024 - Uhr bis Uhr

 

lsb

sj nds

vereinshelden

 

Bildungsportal

 

BeSS

 

FWD im Sport

 

juleica

LK NOM
kjr

 

fb     insta